zur Hauptnavigation
zum Seiteninhalt
navigierbare Sitemap
zur Volltextsuche
Kettenkarussell 48. Berliner Frühlingsfest

49. Berliner Frühlingsfest auf dem Zentralen Festplatz

vom 29. März bis 22. April 2019 -
das größte Frühlingsfest in Berlin und Brandenburg.

 

Design: Linie

 

Nach langen Wintermonaten feiert der Schaustellerverband Berlin e.V. den Beginn des Frühlings mit der 49. Auflage des Berliner Frühlingsfestes auf dem Zentralen Festplatz.
Ab 29. März können die Besucher mit ihren Familien und Freunden bei freiem Eintritt rasante Fahrten und bekannte Volksfest-Klassiker erleben.

 

 

Geballter Nervenkitzel:

 

Der VMAXX-Propeller, ein Highlight auf dem Frühlingsfest, lässt Besucher mit circa 100 km/h Richtung Boden und durch die Lüfte sausen – Bauchkribbeln vorprogrammiert.
Für Adrenalin-Junkies geht es auf der Flugschaukel Artistico ebenso aufregend zu: Auf beeindruckenden 46,5 Metern und mit dem Blick nach Außen schaukeln – oder besser gesagt: fliegen – Fahrgäste über den Zentralen Festplatz und haben dabei auch die startenden und landenden Flugzeuge des benachbarten Flughafens Tegel im Blick.

 

Auf Bauchkribbeln zu zweit können sich die Frühlingsfestbesucher mit dem Kettenkarussell Aviator freuen – im Gegensatz zum einfachen Kettenkarussell können hier zwei Personen in einer Gondel Platz nehmen und die Aussicht über das Berliner Frühlingsfest aus 30 Metern Höhe genießen.
Höher, schneller, weiter? Der Big Spin schwingt Gäste durch die Lüfte und lässt sie auf unterschiedlichen Höhen auf und abfallen – im freien Fall kommen hier nicht nur Frühlingsgefühle auf.

 

  
Steglitzer Woche Steglitzer Woche

In Ruhe lässt sich das Rummel-Spektakel auf dem 35 Meter hohen Riesenrad genießen. Von hier aus können Besucher auch bestens den Farben-Himmel während der Höhenfeuerwerke am 30. März und 13. April betrachten.

 

Für die jüngsten Gäste stehen Fahrgeschäfte wie das Märchenrad, die „Lustige Seefahrt“, der Baby-Flug oder die Kiddy Cars bereit.

 

Alle Generationen vereint dann wieder das abwechslungsreiche Angebot an klassischen Volksfest-Snacks: Pommes Frites, Bratwurst, die beliebten Knoblauchbaguettes und – für süße Zähne – Waffeln und Zuckerwatte für hungrige Mägen nach Achterbahnfahrten.

 

Neben den diesjährigen Highlights rund um Nervenkitzel und Achterbahn-Erlebnisse, müssen Frühlingsfest-Besucher Rummelklassiker nicht missen: Autoscooter, Break Dance und die Geisterbahn mit echten Erschreckern sorgen für unvergessliche Volksfest-Erlebnisse.

 

Abwechslungsreiches Angebot
für kleine und große Frühlingsfest-Abenteurer:

 

Nicht nur Adrenalin-Junkies finden auf dem 49. Berliner Frühlingsfest ihre Abenteuer!
Zahlreiche Attraktionen garantieren kleinen Gästen und Besuchern, die es etwas ruhiger angehen lassen wollen, Rummelspaß: Erwachsene, Jugendliche und Kinder können auf dem Quarter-Trampolin Bungee bis auf eine Höhe von 7 Metern springen und eine Fahrt auf dem klassischen Familienrundfahrgeschäft Melodie Star genießen. Sich gemeinsam den Fahrtwind um die Nase wehen lassen – das können Besucher auf der Familienachterbahn Mexico City. Wer sich hingegen in Geschicklichkeit und Zielsicherheit beweisen möchte, der ist beim Dosenwerfen oder Entenangeln richtig.

 

 

Nicht verpassen: Höhenfeuerwerk am 30. März und 13. April

 

Während des 49. Berliner Frühlingsfestes wird der Himmel über dem Zentralen Festplatz am 30. März und 13. April um circa 22 Uhr in facettenreichen Farben erstrahlen und für begeisterte Blicke sorgen.


Jeden Mittwoch: Familientag

 

Mittwochs fahren Groß und Klein für den halben Preis auf allen Karussells und bekommen damit noch mehr Rummel-Vergnügen für ihr Geld.

 

 

Öffnungszeiten:

29. März bis 22. April 2019

 

Montag bis Donnerstag: 14 - 22 Uhr
Freitag und Samstag: 14 - 23 Uhr
Sonntag: 13 - 22 Uhr
Ostersonntag: 13 - 23 Uhr
Ostermontag: 13 - 22 Uhr
Karfreitag (19. April): geschlossen!

 

Eintritt frei!

 

FARBENFROHE HÖHENFEUERWERKE
Samstag 30. März und 13. April
jew. ab 22 Uhr

 

 

Mittwochs ist "FAMILIENTAG"
mit halben Preisen auf allen Karussells und Bahnen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Anfahrt- / Lageplan:

 

GOOGLE ANFAHRTPLAN

 

Den Zentralen Festplatz am
Kurt-Schumacher-Damm erreicht man mit der BVG sowie mit der U-Bahn (Kurt-Schumacher-Platz und Jakob-Kaiser-Platz). Zudem sind genügend Parkplätze direkt auf dem Gelände vorhanden.

 

 

 

 

 

Alle Highlights und wichtigen Daten finden Sie hier . . .

 

. . . auf einen Blick

 

 

Presse Information

 

 

Der Schaustellerverband auf Twitter.
Der Schaustellerverband bei Facebook.
Button: Newsletter bestellen